Outdoor Klimmzugstangen – Training im Freien

Outdoor KlimmzugstangenBei einer Outdoor Klimmzugstange handelt es sich um ein Trainingsgerät, welches als Klimmzugstange für draußen gilt. Dabei wird die Klimmzugstange als Reckstange für den Garten verkauft und mittels stabiler Pfosten im Boden verankert. Die Pfosten dienen dabei als Stütze, die Stange selbst ist für den Outdoor Bereich konzipiert. Meist ist die Outdoor Klimmzugstange etwas dicker im Durchmesser, auch die Beschaffenheit des Stahls ist unterschiedlich. Worauf Sie achten müssen, zeigt der folgende Test .

Outdoor Klimmzugstange Test 2017

Ergebnisse 1 - 8 von 8

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Outdoor Klimmzugstangen": (4 von 5 Sternen, 8 Bewertungen)

Die Grundlagen zur Outdoor Klimmzugstange

Outdoor KlimmzugstangenBei der Outdoor Klimmzugstange handelt es sich um eine Version, die dem Kinderreck oder dem Doppelreck ähnelt. Während bei einem Kinderreck allerdings geringe Höhen angestrebt werden und das Doppelreck mit zwei Stangen im Test überzeugt, besitzt die standardmäßige Outdoor Klimmzugstange nur eine Stange.

Diese Stange wird zwischen zwei Pfosten befestigt und kann in der Höhe nicht variiert werden. Lediglich bei der Anbringung können Höhen eingestellt werden – anschließend ist die Höhe fix verschraubt.

Klimmzugstangen für den Outdoor Bereich werden häufig auch als Klimmzugstangen für den Garten verkauft. Im Shop sind diese beiden Arten baugleich, weswegen Sie sich beide Varianten anschauen können. Die Konstruktion besteht dabei aus einer Klimmzugstange, die zwischen zwei Pfosten verankert wird.

Die Pfosten bestehen in der Regel aus massivem Holz. Holz hat den Vorteil, dass es enorm günstig ist, gleichzeitig aber auch eine ausreichend hohe Stabilität aufweist. Leider kann Holz im Laufe der Jahre stark altern, weswegen die Konstruktion nach knapp 10 Jahren an Stabilität einbüßt.

Wer hier auf der sicheren Seite sein möchte, der greift zu den Metallpfosten. Achten Sie aber immer darauf, dass das Metall witterungsbeständig ist. Häufig werden minderwertige Metalle angeboten, die schon nach dem ersten Regenschauer Rost ansetzen – dies sollten Sie sich im Vorfeld genau anschauen. Werfen Sie einen Blick auf die Empfehlungen der Hersteller und nehmen Sie die Erfahrungen anderer Käufer an.

Firma Gartenpirat Bad Company GmbH & Co. KG HUDORA GmbH
Gründungsjahr unbekannt unbekannt 1919
Besonderheiten
  • 12 Jahre Garantie auf alle kesseldruckimprägnierten Hölzer
  • große Ausstellungsfläche
  • Trainingsanleitungen Online verfügbar
  • ab Bestellwert von 50 € ein kostenloses Bonusgeschenk
  • innovative Technik
  • langlebige Produkte

Die Stange selbst ist eine Klimmzugstange der besonderen Art. Während im Eigenheim  meist sehr dünne Stangen mit gummierten Griffen genutzt werden, können im Außenbereich keine gummierten Griffe eingesetzt werden. Das Gummi würde der Witterung nicht standhalten. Gerade wenn die Konstruktion über den Winter hinweg im Garten steht, kann der Frost das Gummi beschädigen. Es würde reißen. Aus diesem Grund wird im Outdoor Bereich eine stabile Stahlstange genutzt, die zudem sehr glatt ist.

Tipp! Die Stange ist auch etwas dicker als eine normale Klimmzugstange. Wenn Sie optimal an einer solchen Turnstange trainieren möchten, empfiehlt sich der Einsatz von Trainingshandschuhen. Diese besitzen eine spezielle Oberfläche, sodass Sie nicht abrutschen können.

Der Aufbau der Outdoor Klimmzugstange

Der Aufbau dieser Stangenkonstruktion funktioniert nach gleichen Regeln, wie es auch schon beim Doppelreck oder beim Kinderreck gemacht wird. Die Outdoor Klimmzugstange wird nach dem Kauf in einzelnen Teilen geliefert. Dabei werden die Pfosten und die Stange zusammen mit Werkstücken geliefert, sodass die Stange befestigt werden kann. Beton oder Werkzeuge müssen Sie allerdings selbst besorgen.

Bevor die gesamte Konstruktion jetzt im Boden verankert wird, muss die Länge der Stange genau ausgemessen werden. Die Länge muss aufgeschrieben und anschließend berücksichtigt werden, wenn die Pfosten in den Boden gesteckt werden. Die Stange muss genau zwischen die beiden Pfosten passen.

Werden hier ungenaue Werte angenommen, kann die gesamte Konstruktion fehlerhaft sein. Zunächst markieren Sie den Eintritt der Pfosten und anschließend reicht es aus, wenn Sie die Pfosten mit wenigen Hieben in den Boden rammen. Legen Sie die Stange zur Probe an. Sind Sie sich über die Maße sicher, können Sie mit dem Betonieren der Pfosten beginnen. Warten Sie einige Stunden oder Tage ab, bis der Beton vollständig ausgehärtet ist.

Im Anschluss wird die Stange angebracht. Hier müssen Schraubverbindungen gewählt werden, da diese die höchste Sicherheit gewähren. Greifen Sie zum Schraubenschlüssel, Schraubenzieher und anderen Werkzeuge, damit die Stange sicher verankert wird. Ist das geschehen, kann das Training beginnen. Eine Wartezeit ist in diesem Schritt nicht erforderlich.

Sicherheitsmerkmale der Outdoor Stange

Outdoor KlimmzugstangenBei der Outdoor Klimmzugstange hängen die Sicherheitsmerkmale meist von der eigenen Konstruktion ab. Wenn Sie beim Einbetonieren einen Fehler gemacht haben, kann es passieren, dass die Konstruktion umkippt – das sollte vermieden werden.

Auch die Aufhängung der Stange kann zu Problemen führen. Sind Sie sich beim Aufbau unsicher, nehmen Sie eine zweite Person zu Hilfe.

Die Sicherheitsmerkmale vom Hersteller sind allerdings auch sehr wichtig. Zunächst müssen die Pfosten die Lasten aushalten. So müssen diese Utensilien nicht nur das Gewicht aushalten, sondern auch Schwingen ausbremsen. Gerade Kinder neigen dazu, an den Klimmzugstangen im Outdoor Bereich zu turnen.

Diese Bewegungen müssen von den Pfosten ebenso ausgehalten werden. Die Stange selbst darf dann nicht scharfkantig sein. Prüfen Sie die Stange beim Auspacken genau. Sollten Sich Unebenheiten auf der Stange befinden, tauschen Sie das Produkt um!

Die Sondermodelle der Outdoor Klimmzugstangen

Outdoor Klimmzugstangen gibt es in vielen verschiedenen Formen. Wie bereits erwähnt, zählen auch die Kinderrecks oder Doppelrecks zu den Outdoor Klimmzugstangen.

Bei den Kinderrecks handelt es sich um eine normale Outdoor Klimmzugstange, die allerdings auf einer geringeren Höhe angebracht wird. Der Grund dafür liegt auf der Hand. Als Kind ist es unmöglich, große Höhen zu erreichen. In diesem Fall wird die Stange so angebracht, dass das Kind optimal turnen kann. Viele Hersteller bieten mittlerweile sogar Kinderrecks für den Garten an, die mit einer Höhenverstellung ausgeliefert werden.

Die Doppelrecks sind Klimmzugstangen, die nebeneinander auf verschiedenen Höhen angebracht werden. Die beiden Stangen sorgen dafür, dass zwei Personen gleichzeitig trainieren können.

Vor- und Nachteile einer Outdoor Klimmzugstange

  • stationäres Trainingsgerät im Garten
  • einbetonierte Pfosten sorgen für Stabilität
  • Training im Freien
  • benötigt Platz im Garten

Outdoor Klimmzugstangen günstig bestellen

Outdoor Klimmzugstangen sind gerade im Sommer wahre Testsieger. Im Sommer möchten nur die wenigsten Menschen im Eigenheim oder im Studio trainieren, weswegen eine Outdoor Klimmzugstange eine gute Investitionsmöglichkeit ist. Beim Aufbau müssen zwar einige Aspekte beachtet werden, doch steht das Konstrukt erst einmal, so erhalten Sie ein treues Trainingsgerät, welches mehrere Jahre aushalten sollte.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Trainingsplan für Anfänger und Fortgeschrittene
  2. Turnrecks – die einfachen Klimmzugstangen zum Turnen
  3. Turnstangen – einfaches Turnen im Garten oder im Eigenheim
  4. Wand-Klimmzugstangen – stationäres Training im eigenen Heim
  5. Tür-Klimmzugstangen – Trainieren an der eigenen Tür
  6. Türreck – das praktische Trainingsgerät für Daheim
  7. Klimmzugstangen mit Boxsack – das ideale Kombigerät
  8. Garten-Klimmzugstangen – das Training im Freien
  9. Klimmzugstationen – mehrere Trainingsarten in einem Gerät
  10. Klimmzugständer – die freistehende Möglichkeit zum Training
  11. Reckstangen – die Alleskönner im persönlichen Training
  12. Decken-Klimmzugstangen – die Stange für ausgedehntes Training
  13. Doppelrecks – die Trainingsgeräte für den Garten
  14. Freistehende Klimmzugstangen – Trainingsgerät für alle Raumsituationen
  15. Kinderrecks – Spiel und Sport vereint