CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Reckstangen – die Alleskönner im persönlichen Training

ReckstangenDie Reckstangen oder Recks sind die Grundlagen, um ein effektives Klimmzugtraining durchzuführen. Reckstangen können dabei entweder mit Wand- oder Deckenhalterung ausgeliefert werden, häufig werden sie aber auch in Türrahmen geklemmt. Im Outdoor Bereich gibt es dann die Reckstangen für den Garten. Alle Produkte haben allerdings eine Gemeinsamkeit – sie sind für Klimmzüge gedacht. Wie Reckstangen noch aussehen können und welche besonders praktisch zum Training sind, zeigt Ihnen der Test .

Reckstange Test 2017

Ergebnisse 1 - 3 von 3

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Reckstangen": (4 von 5 Sternen, 3 Bewertungen)

Die Basics zur Reckstange

ReckstangenDie Reckstange ist ein vielseitiges Trainingsgerät, welches gerade bei Anfängern beliebt ist – das bedeutet aber nicht, dass sich auf Profis mit dieser Reckstange auslassen können. Die Reckstange hat dabei eine große Besonderheit, die sie von normalen Klimmzugstangen unterscheidet.

Während eine Klimmzugstange mit mehreren Griffmöglichkeiten ausgestattet sein kann, bietet die Reckstange lediglich eine horizontale und glatte Stange. An dieser Stange können dann zwar auch Klimmzüge gemacht werden, doch ist die Stange auch zum Turnen gedacht. Eine Reckstange ist sowohl für das Eigenheim, als auch für den Outdoor Bereich im Shop erhältlich.

In der Regel werden Reckstangen allerdings für den Außenbereich konstruiert. In diesem Fall erhalten Sie eine Reckstange in Kombination mit zwei Pfosten, die als Stütze dienen. Pfosten – mal aus Holz, mal aus Metall – werden im Boden verankert, betoniert und anschließend kann die Reckstange eingehängt werden.

Im Haus wird die Reckstange meist als Klimmzugstange mit Wandhalterung verkauft. Hier müssen Sie aber genau auf die Beschaffenheit der Reckstange achten. Eine Klimmzugstange mit Wandhalterung kann grundsätzlich mit verschiedenen Griffmöglichkeiten ausgestattet sein. In diesem Fall ähnelt die Stange eher einer kleinen Leiter mit engen Sprossen.

Dies wird nicht als Reckstange bezeichnet. Besitzt die Klimmzugstange allerdings eine gerade Form, so darf sie problemlos als Reckstange für das Eigenheim bezeichnet werden. Reckstangen werden häufig auch für Türrahmen gekauft – so die Erfahrungen aus dem Online Shop.

Firma HEINZ KETTLER GmbH und Co. KG Bad Company GmbH & Co. KG Ultrasport
Gründungsjahr 1949 unbekannt 2009
Besonderheiten
  • bekannt durch Kettcar und wetterfeste Tischtennisplatte
  • Qualität “Made in Gemany”
  • Trainingsanleitungen Online verfügbar
  • ab Bestellwert von 50 € ein kostenloses Bonusgeschenk
  • auf Sport und Freizeit spezialisiert
  • separater Ersatzteile-Shop

Die Arten der Reckstangen

  • Die Outdoor Klimmzugstange: Die klassische Reckstange ist die Outdoor Reckstange oder die Stange für den Garten. In diesem Fall wird die Stange zwischen zwei Pfosten befestigt. Die Höhe der Stange variiert je nach Personen. Bei Kinderrecks werden die Stangen nicht so hoch gehängt, als wenn ein Turnreck gebaut wird. Bei einem Turnreck gelten allgemeine Höhen für die Erwachsenen. Meist werden Sie bereits in der Schule im Sportunterricht mit einem solchen Turnreck konfrontiert. Auf diesem werden dann aber kaum Klimmzüge gemacht. Das Turnreck dient – wie der Name verrät – zum Turnen.
  • Die Reckstange mit Wandhalterung: Bei einer Reckstange mit Wandhalterung erhalten Sie weniger eine Turnstange, als vielmehr ein Klimmzugreck. Die Stange muss dabei eine gerade Form aufweisen, sodass sie als Reckstange durchgeht. Während die Stabilität der Konstruktion bei der Garten-Reckstange über die Pfosten geht, sorgt hier die Wandhalterung für den nötigen Halt. Achten Sie beim Aufbau genau auf die Montierung und nutzen Sie starke Dübel!
  • Die Reckstange für Türrahmen: Dieses Modell gehört wohl zu den Klassikern im Bereich der Klimmzugstangen. Die Reckstangen für den Türrahmen sind günstig in der Anschaffung lassen sich leicht montieren. Sie werden lediglich in den Türrahmen geklemmt, verankert und können anschließend genutzt werden. Der einzige Nachteil: Die Kraft der Stange kann Abdrücke auf Holz-Türrahmen hinterlassen. Bei einem Betonrahmen ist das nicht der Fall!

Sicherheitsmerkmale der Reckstangen

Reckstangen müssen zahlreiche Auflagen erfüllen, damit sie als solche auch im Online Shop verkauft werden können. Die wohl wichtigste Eigenschaft ist die Stabilität der Stange. Die Stange muss das eigene Gewicht aushalten, zugleich darf die Stange aber auch bei schwingenden Bewegungen nicht nachgeben. Bei Outdoor Klimmzugstangen ist die Konstruktion von der Stabilität der Pfosten abhängig. Bei der Wandhalterung kommt es auf die Dübel an.

Tipp! Lediglich bei der Türrahmen-Verankerung hängt die Stabilität allein von der Stange ab. Die Stange muss zunächst ausreichend nach außen gedrückt werden, anschließend wird sie festgezerrt.

Hängen Sie sich jetzt an die Stange dran, darf diese in sich nicht nachgeben, darf aber auch nicht an der Seite abrutschen. Prüfen Sie die Stabilität der Verbindung vor jeder Nutzung, damit Sie nicht zu Boden fallen.

Tipp! Neben der Stabilität der Stange kommt es auch auf die allgemeine Griffigkeit an. Die Stange muss so dimensioniert sein, dass sie gut mit den Handflächen umschlossen werden kann. Gleichzeitig dürfen die trainierenden Personen nicht abrutschen.

Bei einer Reckstange aus Edelstahl werden daher Handschuhe empfohlen. Edelstahl-Reckstangen werden meist im Outdoor Bereich genutzt. Die Reckstange für den Türrahmen ist oft mit gummierten Flächen ausgestattet. In diesem Fall sparen Sie sich den Einsatz von Handschuhen. Es sei denn, Sie neigen zur Bildung von Schwielen und Blasen. In diesem Fall sind Handschuhe immer richtig.

Zertifizierung hilft bei der Auswahl

Bei Reckstangen ist es möglich, dass eine Zertifizierung nach EN-Norm ausgeschrieben wird. Diese wird aber nur dann an ein Produkt vergeben, wenn dieses Produkt für ein Fitnessstudio geeignet wäre. In diesen Unternehmen herrschen hohe Auflagen, weswegen die Zertifizierung nach EN Norm 957 nur schwer vergeben wird. Bei Outdoor Klimmzugstangen oder Reckstangen für die Tür werden Sie nur selten solche Zertifizierungen finden – anders sieht es da bei Klimmzugstangen mit Wandhalterung aus. Diese werden häufig in Fitnessstudios verbaut, daher sind auch die Zertifizierungen wahrscheinlich. Die Zertifizierung ist dabei immer ein Garant für Qualität.

Vor- und Nachteile einer Reckstange

  • Modelle für Außen- und Innenbereich
  • mobile Varianten verfügbar
  • vielseitige Übungen möglich
  • bei Reckstangen aus Edelstahl sollten Handschuhe getragen werden

Reckstange nach dem Testbericht im Shop kaufen

Eine Reckstange ist ein ideales Werkzeug, um den eigenen Körper zu trainieren. Dabei dient die Reckstange in erster Linie zur Ausführung von Klimmzügen. Im Garten kann die Reckstange aber auch zum Turnen genutzt werden. Gerade Kinder turnen gerne an Doppelrecks oder Kinderrecks. Die Türreckstange ist eher für das professionelle Training gedacht. Die Konstruktion ist zudem sehr mobil einzusetzen und kann in nahezu jedem Türrahmen angebracht werden. Ausnahmen bilden hier weiche Holzrahmen. Die Türreckstangen können hier Abdrücke hinterlassen, die sich nicht mehr entfernen lassen.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Sprossenwände – das Trainingsgerät für Turnhallen
  2. Turnrecks – die einfachen Klimmzugstangen zum Turnen
  3. Turnstangen – einfaches Turnen im Garten oder im Eigenheim
  4. Wand-Klimmzugstangen – stationäres Training im eigenen Heim
  5. Tür-Klimmzugstangen – Trainieren an der eigenen Tür
  6. Türreck – das praktische Trainingsgerät für Daheim
  7. Klimmzugstangen mit Boxsack – das ideale Kombigerät
  8. Garten-Klimmzugstangen – das Training im Freien
  9. Outdoor Klimmzugstangen – Training im Freien
  10. Klimmzugständer – die freistehende Möglichkeit zum Training
  11. Decken-Klimmzugstangen – die Stange für ausgedehntes Training
  12. Doppelrecks – die Trainingsgeräte für den Garten
  13. Freistehende Klimmzugstangen – Trainingsgerät für alle Raumsituationen
  14. Kinderrecks – Spiel und Sport vereint